PKW-Unfall, A10

Um 11:10 Uhr wurden die Feuerwehren St. Peter/Oberdorf und Rennweg zu einen Verkehrsunfall auf die A10 Tauern Autobahn in Fahrtrichtung Villach alarmiert.

Lt. Landesalarmzentrale war ein Fahrzeug in die Leitschienen gekracht und keine Person eingeklemmt.

Vor Ort wurde die Unfallstelle abgesichter und die eine unbestimmten Grades verletzte Person bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes erstversorgt.

Parallel wurde weiters die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und mit den ersten Aufräumarbeiten von herumliegenden Teilen bzw. dem Binden von ausgetretenen Betriebsmitteln begonnen.

Nach der Unfallaufnahme duch die Autobahnpolizei wurde das Fahzeug noch zur Seite gestellt und schließlich wieder in die Rüsthäuser eingerückt.

Zurück