FF-Rennweg feiert

125 Jahre FF-Rennweg und Segnung unseres Kleinlöschfahrzeuges

Am 12. und 13 Juni hatten wir gleich zwei Gründe zum Feiern. Einerseits galt es das 125 jährige Bestandsjubiläum zu feiern und andererseits konnten wir unser neues Kleinlöschfahrzeug nunmehr offiziell in Dienst stellen und kirchlich segnen.

Es war uns dabei eine große Freude insgesamt 16 Feuerwehren aus nah und fern, sowie zahlreiche Ehrengäste in Rennweg zu begrüßen. Die weiteste Anfahrt hatte dabei unsere deutsche Partnerfeuerwehr aus Oberursel - Stierstadt nahe Frankfurt, welche mit rund 20 Personen extra angereist war und dabei sogar Ihre amtierende Brunnenkönigin mitgenommen hat. Der Abschnitt 2 aus dem benachbarten Lungau war mit 5 Wehren und starken Abordnungen unserer Einladung gefolgt. Aus dem eigenen Feuerwehrabschnitt Lieser-/Maltatal konnten wir 10 Feuerwehren begrüßen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Katschtaler Trachtenkapelle. Recht herzlichen Dank an dieser Stelle an alle für die Festteilnahme und die Entsendung der zahlreichen Frau- und Mannschaft.

Als Ehrengäste konnten wir unseren Hausherren und Bürgermeister Franz Eder, die Landtagsabgeordneten Christoph Staudacher, Ferdinand Hueter, den Bundesrat Günther Novak, sowie unseren Landesfeuerwehrkommandanten Josef Meschik und BFK-Stv. bzw. Abschnittsfeuerwehrkommandanten Peter Podesser begrüßen. Als neue Patinnen für das KLFA konnten wir unsere Vizebürgermeisterin und Wirtinnen Silvia Winkler und Elisabeth Heiß gewinnen.

Die Fahrzeugsegnung selbst wurde durch unseren Pfarrer Josef Hörner und unseren Abschnittfeuerwehrkuraten Johannes Satlow durchgeführt.

Während des Festaktes wurden auch diverse Ehrungen und Auszeichnungen durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist dabei - in Anerkennung seiner Leistungen für die Feuerwehr Rennweg - unser langjähriger Kommandant und nunmehr Ehrenkommandant Andreas Egger.

Nach dem Festakt am Marktplatz und erfolgter Defilierung wurden im Festzelt beim Rüsthaus Rennweg noch gemeinsam einige gesellige Stunden verbracht. Für die sehr gute Stimmung sorgte dabei die Gruppe Stoff Power & More aus Tresdorf im Mölltal (die Musiker sind zugleich auch die dortigen Feuerwehrkommandanten ;-)

Recht herzlichen Dank an alle Sponsoren, Unterstützer und allen Helfern, ohne die es nicht möglich gewesen wäre eine gelungene Veranstaltung abzuwickeln!!!!

Fest-Logo

Zurück